Erasmus Büchercafe

Traian Băsescu: Alle Băsisten, kommt zu mir!

Der Vorsitzende der PMP kandidiert für den Senat

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Wahlkampf wird mit allen Mitteln geführt, wobei Traian Băsescu, der in Bukarest für den Senat kandidiert, auch das Facebook stark einsetzt, um als Zugpferd für seine Partei der Volksbewegung (PMP) Stimmen zu gewinnen. Dabei möchte er vor allem der PNL, in der die ehemalige PDL aufgegangen ist, die Wählerschaft abspenstig machen. Das klingt dann so: „Bleibt nicht enttäuscht zu Hause, wählt die PMP. Wir wollen die Partei wieder aufbauen, die in 16 Jahren dreimal den Oberbürgermeister der Hauptstadt gestellt hat und zweimal den Staatspräsidenten. Auf in den Kampf, Băsisten!“ Der Geist der PD lebe in der PMP weiter, es gebe also Kandidaten. Und das habe nichts zu tun mit der Partei der Frau Gorghiu. Diese hatte dazu erklärt: „Die PMP ist für uns kein Gegner, sie ist aber ein Gegner der Wählerschaft.“ In Überraschungsumfragen, die die Partei von Nicu{or Dan (USR) bei Katar bestellt hatte, wird die PMP mit 7 Prozent in der Wählergunst angegeben.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert