Umfrage: Rumänen mit Impfkampagne zufrieden

Pfizer-Vakzin genießt das höchste Vertrauen

Symbolbild: Wikimedia Commons

Bukarest (ADZ) – Laut Ergebnissen einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSCOP zur nationalen Corona-Impfstrategie sind knapp 57% der befragten rumänischen Bürgerinnen und Bürger damit „zufrieden“ und „sehr zufrieden“. Auch Impfplanung, Etappen und Priorisierung von Personen-Kategorien wurden allgemein befürwortet: Knapp 85,8% der Befragten gaben an, die von den Behörden vorgenommene Priorisierung gutzuheißen. Mehr als 73% der Befragten befanden es zudem für gut, dass die Impfstoffbeschaffung für die Bürger der EU von der EU-Kommission vorgenommen worden ist.

Die Einbindung der Armee in die Impfkampagne befürworteten 66% der Befragten, während 49,8% der Meinung waren, dass die Kirchen, unabhängig ihrer Konfession, diese nach Kräften unterstützen sollten.  Unter den drei in der EU zugelassenen Impfstoffen gegen das neuartige Coronavirus genießt das Vakzin der amerikanisch-deutschen Arzneimittelhersteller Pfizer/BioNTech hierzulande das höchste Vertrauen (51,6%), während der Impfstoff des US-Konzerns Moderna auf 44,1% kam. Dem Vakzin des britisch-schwedischen Herstellers AstraZeneca brachten 38,5% der Befragten Vertrauen entgegen. 

 

cffviseu