Erasmus Büchercafe

SPORT: Nachrichtenarchiv

Europa League: Mehr geht einfach nicht

Es wird noch spannend am letzten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase: Ganze 14 Plätze sind noch zu vergeben. Acht Mannschaften waren bereits vor der 5. Runde für das Sechzehntelfinale qualifiziert, weitere zehn sind am Donnerstagabend hinzugekommen. Das alles hat so gut wie gar nichts mehr mit dem rumänischen Europa-League-Vertreter Pandurii Târgu Jiu zu tun. Dieser bleibt auch nach fünf Runden mit einem einzigen Punkt Schlusslicht der Gruppe...

[mehr]

Steaua erneut ohne Sieg in der Königsklasse

Bukarest – Auch diesmal nicht geschafft: Trotz der wohl spielerisch besten Halbzeit in der aktuellen Saison der Fußball-Champions-League hat es Steaua Bukarest auch am Dienstagabend vor Heimpublikum in der Nationalarena nicht geschafft, den Bann der erfolglosen Königsklassen-Partien zu brechen. Der rumänische Meister bleibt nach der Nullnummer gegen den Bundesligisten Schalke 04 seit 22 Spielen in Folge ohne Sieg in der Champions League. Der...

[mehr]

Bester Eisenbahner war der Busfahrer

CFR Klausenburg ist auch am 15. Spieltag der ersten rumänischen Fußballiga ihrer Unentschieden-Serie treu geblieben. 0:0 spielte CFR beim FC Kronstadt, wobei der CFR-Trainer Petre Grigoraş im Nachhinein sagte, dass dabei der CFR-Torhüter Felgueiras Schlimmeres verhindert habe. Der Rest der Mannschaft habe überaus schlecht gespielt. „Der einzige, der seine Arbeit ordentlich verrichtet hat, war heute unser Busfahrer“, so das vernichtende Urteil von...

[mehr]

Erste Liga: Astra übernimmt Tabellenführung

Adrian Mutu wechselt auf Leihbasis nach Ploieşti, Ewald Lienen bleibt weiter ohne Punktgewinn in Rumänien und der FC Botoşani kommt immer mehr unter die Räder. Die sechs bisher ausgetragenen Partien vom 15. Spieltag der Ersten Rumänischen Fußballliga brachten zwei Kantersiege der Gastgeber, weitere drei knappe Heimsiege, ein Unentschieden und einen Auswärtserfolg.Über die neuen Medien teilte der derzeit in Frankreich bei Ajaccio nur selten...

[mehr]

Spitzenmannschaften der 2. Liga lassen Punkte

Nur der Busfahrer der Gäste sei in der Partie Olimpia Sathmar – Metalul Reschitza nicht vom Platz gestellt worden, so die sarkastischen und mit Galgenhumor getragenen Aussagen im Banater Bergland. Die beiden Trainer Marian Pană und Valentin Boşca, aber auch zwei der Spieler aus dem Kader der Reschitzaer wurden während der Partie gegen den Mitaufsteiger aus Sathmar vom Platz gestellt. Von einer deutlichen Zuneigung des Schiedsrichters den...

[mehr]

„Die Mannschaft muss Tore erzielen“

Trotz zweier Siege ist Interimstrainer Constantin Schumacher beim rumänischen Fußballerstligisten Oţelul Galatz entlassen worden. Das Amt des Cheftrainers hat nun seit etwa drei Wochen der deutsche Ewald Lienen inne. Der 60-Jährige stand zuletzt nicht unter Vertrag, nachdem er vor einem halben Jahr bei AEK Athen als Sportlicher Leiter entlassen worden war. Der frühere Bundesligaprofi Ewald Lienen ist seit 25 Jahren im Trainergeschäft und der...

[mehr]

Erneut keine WM für Rumänien

Von einem nicht gegebenen Hand-Elfmeter für Rumänien, oder dem nicht angezeigten Abseits am Freitag in Griechenland spricht nach dem Playoff-Rückspiel für die Fußball-WM-Qualifikation keiner mehr. Doch während Rumänien einer erneut verpassten WM-Teilnahme nachtrauert, nimmt der Auswahltrainer Victor Piţurcă wieder einmal alle Verantwortung auf sich. „Ich bin schuld“, sagte der Coach wörtlich. Theoretisch übernimmt er also die Verantwortung,...

[mehr]

Zweite Liga: Tabellenführer stolpern

Der FC Clinceni und CSU Craiova bleiben auch nach dem ersten Spieltag der Rückrunde in der zweiten rumänischen Fußballiga Spitzenreiter der beiden Staffeln. In der ersten Serie konnte CSMS Jassy auf den FC Clinceni nach Punkten aufschließen, nachdem der Tabellenführer sich zu Hause von Bacău 1:1 trennte und Jassy sich gegen Aufsteiger Unirea Tărlungeni 2:0 durchsetzte. Gloria Buzău schlug bei Farul Konstanza 4:1 zu und liegt damit derzeit auf...

[mehr]

„Wunschgegner“ schlug knallhart zu

Griechenland galt bei der Auslosung der Paarungen für die Relegation zur Fußball-WM in Brasilien als Rumäniens Wunschgegner. Doch auch dieser sogenannte „Wunschgegner“ scheint für Rumäniens Fußball-Nationalmannschaft eine Nummer zu groß, auch wenn das erste Tor der griechischen Gastgeber aus einer abseitsverdächtigen Situation heraus fiel. Gegen die über weite Strecken schwachen Griechen zeigten sich die Rumänen im Auswärtsspiel als harmlos im...

[mehr]

Gino Iorgulescu neuer Präsident der rumänischen Fußball-Liga

Bukarest (ADZ) – Gino Iorgulescu ist seit Donnerstag neuer Präsident der rumänischen Fußball-Liga (LPF). Bei den Wahlen um den Vorsitz des Verbands, der die rumänische Profiliga organisiert, gewann der ehemalige Clubchef des Bukarester Fußballklubs FC Na]ional gegen Langzeitpräsident Dumitru Dragomir mit elf Stimmen zu sieben. Dragomir hat die LPF seit 1996 geleitet, er wurde 2000, 2005 und 2009 wiedergewählt. Bei den Wahlen um den LPF-Vorsitz...

[mehr]
Seite 1 von 3
cffviseu