Marc-Andrea Hüsler gewinnt Sibiu Open

Hermannstadt (ADZ) - Marc-Andrea Hüsler hat die diesjährige Ausgabe des Hermannstädter Tennisturniers gewonnen. Der Schweizer siegte im Finale gegen Tomas Martin Etcheverry aus Argentinien mit 7:5 und 6:0. „Es war ein sehr emotionaler Moment, weil ich weiß, wie schwierig es ist ein ATP-Challenger-Turnier zu gewinnen“, kommentierte der 24-Jährige Züricher gegenüber der „Zürichsee-Zeitung“. „Der Turniersieg hat mir bestätigt, dass ich ein ATP-Spieler bin.“ Bereits zwei Wochen zuvor erreichte Schweizer das Halbfinal der ATP-Tour im österreichisches Kitzbühel.

Auf dem Weg zum Turniersieg setzte sich Marc-Andrea Hüsler gegen Lucas Miedler (Österreich), Roberto Ortega Olmedo (Spanien), Borna Gojo (Kroatien) und Carlos Gómez-Herrera (Spanien) durch. Das Finale gegen Etcheverry begann zunächst ausgeglichen. Erst im vierten Spiel gelang Hüsler der erste Break, welches sich der Argentinier allerdings umgehend zurückholte. Entschieden wurde der erste Satz schließlich erst im Tie-Break nach knapp über einer Stunde. Völlig entgegengesetzt verlief dann der zweite Satz, welchen Hüsler in weniger als 30 Minuten für sich entscheiden konnte.

In der Tennis-Weltrangliste rückte der Schweizer auf den 179. Platz vor. Die drei rumänischen Starter Nicholas Ionel, Victor Cornea und Dragoș Dima kamen nicht über die erste Runde hinaus.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert