Erasmus Büchercafe
Oops, an error occurred! Code: 201912140320292a2b0f71
cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    dan 05.08.2019 Beim 18:52
    Eine wunderbare Idee...für ein Land, wo bisher wenig in Kultur-Natur-Projekte investiert wurde und das Bildungsetat schon lange das niedrigste in Europa ist.
    Nun sollen die Ausländer sowie rumänische studierteStädter-Touristen die Rettung bringen für die bepfadeten Lokalitäten.

    Was erwartet man sich an Resultaten?
    Massentourismus wie auf dem Pilgerweg nach Compostela?
    Oder?

    Gibt es genügend Übernachtungs-Ess-Möglichkeiten, ist die Bewahrung der Natur und der Pfade gesichert, auf der ganzen Strecke?
    Oder werden die Wälder, Bäume etc abgeholz?
    Sonst werden die erwartungsvollen Touris wegbleiben.