Deutlich niedrigerer Reingewinn für OMV Petrom

Bukarest (ADZ) - Das Energieunternehmen OMV Petrom hat im dritten Quartal 2020 einen Gewinn von 826 Millionen Lei verbucht, was 70 Prozent weniger ist als in der Vergleichsperiode des Vorjahres. Die vergleichsweise schlechteren Zahlen gehen auf die verminderte Nachfrage während der Corona-Pandemie sowie auf die Unsicherheit bezüglich der Auswirkungen der Corona-Krise auf die Wirtschaft zurück, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Der Absatz in neun Monaten sank um 17 Prozent auf 15,1 Milliarden Lei, auch die Investitionspläne für 2020 wurden um 15 Prozent zurückgefahren und bezifferten sich auf 2,4 Milliarden Lei. In diesem Jahr rechnet OMV Petrom mit einem Ölpreis von 40 US-Dollar je Barrel Brent, 2019 lag der Preis bei 64 US-Dollar.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert