Astrid Fodor - primarul Sibiului

Kronstadts Geschichten und Geheimnisse entdecken

Kronstadt – 15 Fotografien von Kronstädter Lyzeanern, die am vom Kronstädter Deutschen Jugendforum organisierten Fotowettbewerb „Kronstadts Geschichten entdecken“ teilgenommen haben, werden am Donnerstag, dem 29. November, um 18 Uhr im Multikulturellen Zentrum der Transilvania-Universität (Rudolfsring Nr. 29) ausgestellt. Die sechs besten Bilder werden prämiert.

Der Wettbewerb wurde anlässlich der Jahrhundertfeier Rumäniens veranstaltet und gilt der Entdeckung der Kronstädter Geschichte durch die Schüler. Das DJK und der Honterus Alumni Club wollten „die Blickwinkel, das Licht und die Farben sehen, in denen die Schüler unsere Stadt sehen“. Jeder Teilnehmer durfte zu einem der beiden Themen – der Einfluss der Minderheiten in der Entwicklung Kronstadts/ Braşovs, und die Geheimnisse Kronstadts – drei Fotos einsenden. Eine vierköpfige Jury, der zwei Profifotografen, eine visuelle Künstlerin und ein Veranstalter angehören, wird den Gewinnern die Preise (neue Technologie wie Handys oder Lautsprecher eines lokalen Herstellers) überreichen.

Die Fotos wurden auch von Bürgern, online, bewertet, wobei die Endnote jedes Bildes zu 25 Prozent vom Publikum und zu 75 Prozent von der Jury entschieden wurde.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert