Erasmus Büchercafe

Neuwagenmarkt wächst um 9,3 Prozent

Dacia mit Marktanteil von 31 Prozent bei neuen Pkw

144.406 neue Pkw wurden zwischen Januar und Oktober des laufenden Jahres in Rumänien verkauft. Symbolfoto: pixabay.com

Bukarest (ADZ) - In Rumänien wurden im Zeitraum Januar bis Oktober 2019 9,3 Prozent mehr neue Fahrzeuge verkauft als im selben Zeitraum im Vorjahr. Dies geht aus am Ende vergangener Woche vom Verband der Automobilhersteller und Importeure (APIA) vorgestellter Daten hervor. Das Volumen neu verkaufter Pkw stieg dabei um 11,7 Prozent auf 144.406 Stück, während die Verkäufe bei neuen kommerziellen Fahrzeugen um 3,5 Prozent auf 22.995 Einheiten zurückging. Der Markt für gebrauchte Pkw übertraf in den ersten zehn Monaten des Jahres den Neuwagenmarkt mit 370.987 immatrikulierten Autos weiterhin deutlich, ging allerdings zum Vorjahr um fünf Prozent zurück.

Autos der Marke Dacia kamen bei den neu verkauften Pkw mit 44.773 verkauften Einheiten auf einen Marktanteil von 31 Prozent. Auf den weiteren Plätzen folgen Volkswagen (12.538 Stück; 8,7 Prozent Marktanteil), Renault (12.278; 8,5 Prozent), Skoda (11.695; 8,1 Prozent) und Ford (9450; 6,5 Prozent).

Der Anteil der Benziner stieg von 61,5 Prozent im Vorjahr auf 71,0 Prozent der neu verkauften Pkw im laufenden Jahr, während Autos mit Dieselantrieb auf einen Anteil von 25,4 Prozent kamen – neue kommerzielle Fahrzeuge haben mit 96,8 Prozent fast alle Dieselmotoren. Die Quote der Pkw mit elektrischem oder hybridem Antrieb stieg von 2,7 Prozent im Vorjahr auf 3,7 Prozent in den ersten zehn Monaten 2019. Insgesamt wurden 5283 neue Autos in diesem Segment verkauft, 3265 davon waren Pkw der Marke Toyota mit hybridem Antrieb. 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert