Erasmus Büchercafe

Wirtschaft: Nachrichtenarchiv

Mehr Zulassungen im ersten Quartal

Bukarest (ADZ) -  Die Zahl der Zulassungen  für residenzielle Wohnungen ist im ersten Quartal um 1,4 Prozent auf  6967 Einheiten gestiegen. Überdurchschnittliches Wachstum wurde in den Entwicklungsregionen Bukarest-Ilfov (plus 215), im Westen (119), Südosten (86) und Nordwesten (41) vermerkt. Rückgang bei den Zulassungen wurde in Süd-Muntenien (minus 174), Südwest-Oltenien und Zentrum (jeweils minus 68) sowie im Nordosten (minus 57) gemeldet. Im...

[mehr]

Nach erstem Quartal niedriges Budgetdefizit

Bukarest (ADZ) - Im ersten Quartal 2014 hat die Leistungsbilanz Rumäniens ein Defizit in Höhe von 900 Millionen Lei verzeichnet, was 0,14 Prozent des Bruttoinlandsprodukts  (BIP) ausmacht. Vor einem Jahr gab es zu diesem Zeitpunkt  0,67 BIP-Prozent Defizit, teilte das Finanzministerium mit.Mit einem Fehlbetrag von nur 0,14 BIP-Prozent nach dem ersten Quartal dürfte Rumänien das mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) vereinbarte Ziel für 2014...

[mehr]

Moody’s: Rumäniens Rating stabil bei Baa3

Bukarest (ADZ) - Die Ratingagentur Moody’s beurteilt Rumänien weiterhin mit dem für Investoren empfohlenen Rating Baa3, hat am vergangenen Wochenende jedoch den Ausblick von negativ auf stabil aufgewertet. Moody’s erwartet auch nach 2013 eine weitere Verbesserung der makroökonomischen Daten des Landes und stuft die Risiken für Wirtschaftswachstum und externe Finanzierung aufgrund der Stabilisierung der Lage in der Eurozone als verringert ein....

[mehr]

Börse im Monatsrückblick: Außenseiter die besten Anlagen im April

Die Bukarester Wertpapierbörse machte der Konfusion vor  Ostern, als sich noch kein klarer Trend abzeichnete, in der verkürzten Handelswoche danach ein Ende. Zunächst startete der Markt recht freundlich, schloss aber auf Wochensicht deutlich im Minus. Auch für die laufende Woche lässt die Börse Schlimmes erahnen, der Abwärtstrend verstärkte sich gegen Ende der Woche. In der laufenden Woche wird die Börse nur drei Tage lang im Betrieb sein, wegen...

[mehr]

Geldmenge in Rumänien wuchs um real 5,3 Prozent

Bukarest (ADZ) - Die Einlagen der Bevölkerung sind im März um 6,6 Prozent gegenüber Februar gewachsen und erreichten ein Volumen von 214,063 Milliarden Lei. In Devisen sanken die Einlagen im März gegenüber demselben Monat des Vorjahres um 0,7 Prozent auf umgerechnet 75,096 Milliarden Lei. In Euro berechnet legten die Devisenkonten um 0,3 Pro-zent auf 16,855  Milliarden Euro zu. Die im Umlauf befindliche Geldmenge sank gegenüber Februar um 1,3...

[mehr]

Anfrage von Airbus Helicopters

Kronstadt - Am 29.  Mai werden die Aktionäre der Hubschrauberfabrik IAR Weidenbach/Ghimbav über eine Anfrage der multinationalen Gesellschaft Airbus Helicopters entscheiden. Airbus Helicopters beabsichtigt, auf dem angrenzenden Gelände des Eurocopter Werkes, welches heute zu Airbus Helicopters gehört, eine neue Werkhalle für den Bau des Super Puma MK1 Modells zu errichten. Dafür wäre eine Erweiterung des Geländes und eine  Beteiligung von IAR...

[mehr]

Chinesen wollen Weingüter kaufen

Bukarest (ADZ)  - Die chinesische Red Gate will die Aktiva des insolventen Weinproduzenten Vinarte für 3,5 Millionen Euro aufkaufen, teilte der Insolvenzverwalter RVA Insolvency mit. Red Gate hat bereits eine Tochter – Chateau de Rouge – in Rumänien. Vinarte ist seit 2010 in der Insolvenz und verfügt über 400 Hektar in drei Weingütern: Mehedinţi, Dealu Mare (Zoreşti) und Sâmbureşti. Im Jahr 2012 hatte Vinarte einen Umsatz von 11,5 Millionen Lei...

[mehr]

Rostlauben blockieren 200.000 Parkplätze

Bukarest (ADZ) - Mehr als 200.000 Rostlauben blockieren die Parkplätze in Bukarest, sagte [tefan Dumitra{cu, der Chefarchitekt des Sektors 3. Die Autos würden längst nicht mehr funktionieren, aber ihre Besitzer lassen sie einfach auf öffentlichem Gelände stehen. Europäische Prozeduren sehen in solchen Fällen vor, dass die Besitzer bei der Polizei identifiziert und verständigt  werden. Nach 45 Tagen könnten die Autos dann abgeschleppt werden. Doch...

[mehr]

ZF: Konsum und Exporte deuten auf höheres Wachstum

Bukarest (ADZ) - Finanzanalysten gehen für das erste Quartal des Jahres von einem höheren Wirtschaftswachstum als bisher erwartet aus. Der Wirtschaftszeitung „Ziarul Financiar“ (ZF) zufolge könnte dieses aufgrund der guten Wirtschaftsdaten zu Beginn des Jahres, hauptsächlich beim Konsum, Exporten und in der Industrie, im ersten Quartal bei etwa 4 Prozent liegen. ZF bezieht sich dabei auf den erhöhten Vertrauensindex „CFA Rumänien“ – dieser gibt...

[mehr]

Ein nennenswertes Beispiel

In der sathmarschwäbischen Gemeinde Fienen/Foieni, etwa 5 km von der Kleinstadt Großkarol/Carei entfernt, befindet sich die Polstermöbelfabrik PoliPol. Der größte Polstermöbelhersteller in Europa eröffnete noch im April 2005 eine kleine Halle in Großkarol auf einer Oberfläche von 1200 Quadratmeter. Anfang 2006 wurde bereits die erste eigene Halle in Fienen auf 2600 Quadratmeter erbaut. Ein Jahr darauf hat man die zweite Halle auf rund 10.000...

[mehr]
Seite 1 von 6
cffviseu
Kanton Aargau