Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Größter Faschingsball seit der Wende

Reschitza - Der 1. März, der konventionelle Frühlingsanfang, in Rumänien und auf dem Balkan auch als der „Mărţişor“-Tag gefeiert, fiel dieses Mal auf den Faschingssamstag und war deshalb für viele Landsleute ein Anlass, beim großen Faschingsball der deutschen Minderheit und ihres Freundeskreises dabei zu sein. Vor Kurzem wurden die Erweiterungsarbeiten des größten Reschitzaer Gasthauses, „Duşan şi Fiul“ am Lupaker Weg abgeschlossen und somit der...

[mehr]

Tankstelle beim Zoll

Arad - Der Fall ist wahrlich nicht als eine Bagatelle zu betrachten: Vor Kurzem verschwanden  73 Tonnen Dieselöl aus dem Innenhof des Arader Zollamts. Anlässlich einer Routinekontrolle beim Zollamt Arad entdeckte die ANAF-Kontrollgruppe bestürzt, dass die drei Dieselöltanks im dem Innenhof des Zollamts nicht mehr, wie erwartet, 73 Tonnen Dieselöl enthielten, sondern leer waren. Das Dieselöl war vor einiger Zeit von einer Privatfirma beschlagnahmt...

[mehr]

Interaktive österreichische Veranstaltungen

Bukarest (ADZ) - Vom 6. bis 9. März werden mehrere österreichische Veranstaltungen unter dem Titel „Use at your own risk“ (Benutzung auf eigene Gefahr) in der Hauptstadt organisiert. Geplant wurden eine interaktive Kunstausstellung, Präsentationen und New Media Kunst-Performances. Die Vernissage der Ausstellung „Use at your own risk“, die zum ersten Mal in Rumänien präsentiert wird, findet am Donnerstag, dem 6. März, um 19 Uhr, im Victoria Art...

[mehr]

Zeuge nach 25 Jahren wieder in Kronstadt

Kronstadt - Der Schotte Douglas Wallance war im März 1989 auf Skiurlaub in der Schulerau/Poiana Braşov. Es war der 2. März als er sich auf der Piste befand, als ein brennender Skifahrer aus dem Wald auf der Bradul-Skipiste auftauchte und nach kurzer Fahrt niederstürzte. Es war der Verzweifelungsakt von Cornel Liviu Babeş, der auf diese Weise gegen das kommunistische Regime protestierte. Auf einen Baumstamm hatte er vorher ein Plakat mit der...

[mehr]

ARO Palace geht auf die Börse

Hermannstadt - Der Börsengang des Kronstädter Tourismusunternehmens „ARO Palace SA“ am Sibiu Stock Exchange (Sibex) wurde am Freitagmorgen feierlich gestaltet. „Wir sind sicher, dass dieser Schritt unserem Unternehmen einen höheren Bekanntheitsgrad sowohl im In- als auch im Ausland bringen wird“, meinte die Generaldirektorin des „ARO Palace SA“, Daniela Tibeica. Sie erklärte die Auswahl der Hermannstädter Börse erstens durch ihre jüngste...

[mehr]

Kinder- und Jugendfasching

vp. Hermannstadt - Die junge Generation feierte am Wochenende Fasching in Hermannstadt/Sibiu. Am Freitagabend versammelten sich im neu hergerichteten Jugendkeller des Forumshauses rund vierzig Jugendliche aus Bistritz/Bistriţa, Fogarasch/Făgăraş, Hermannstadt, Kronstadt/Braşov und Schäßburg/Sighişoara. In einer entspannten Atmosphäre lernten sie einander kennen und tauschten sich aus, gemeinsam wurde getanzt und gefeiert. Am Samstagnachmittag...

[mehr]

Kunstschule zieht nicht um

Hermannstadt - Er werde dem Stadtrat den Vorschlag unterbreiten, die Kunstschule im derzeitigen Gebäude am Hundsrück zu lassen, erklärte Bürgermeister Klaus Johannis am Freitag auf einer Pressekonferenz. Diese erfolgte nach dem Gespräch mit Eltern, Lehrern, Schulleitung, einem Vertreter der Schüler sowie den im Rathaus für die Schulverwaltung Zuständigen. Analysiert worden seien alle Argumente, wonach man zur Schlussfolgerung gelangte, die beste...

[mehr]

Bilder vom Ersten Weltkrieg

Bukarest (ADZ) - Otto Dix. Eine Welt in Trümmern: Das ist der Name der jüngsten Ausstellung, zu der das Goethe-Institut Bukarest ins Nationales Kunstmuseum lädt. Die Schau, im Rahmen derer Werke von Otto Dix über den Ersten Weltkrieg zu sehen sind, wird am Donnerstag, 6. März, um 18 Uhr eröffnet. Wilhelm Heinrich Otto Dix (1891-1969) gilt als einer der bedeutendsten deutschen Künstler des 20. Jahrhunderts und einer der wichtigsten Vertreter der...

[mehr]
Seite 17 von 17
cffviseu