Erasmus Büchercafe

Lokales: Nachrichtenarchiv

Schüler in der Lokalpolitik

Hermannstadt – Ein Planspiel zur Einführung von Schülern im Alter zwischen 14 und 18 Jahren  in das Thema und die Hintergründe der Lokalpolitik führt vom heutigen Donnerstag bis zum 28. Februar die Friedrich-Ebert-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Hermannstädter Bürgermeisteramt und der Brukenthalschule durch. Das Strategiespiel ist eine Form der politischen Bildung, bei dem die Tätigkeit einer bestehenden politischen Einrichtung simuliert wird....

[mehr]

Interimsführung im Nationalpark

Reschitza – Laut Mitteilung der staatlichen Forstverwaltung Romsilva wird der am vergangenen Freitag „aus persönlichen Gründen, infolge von Meinungsverschiedenheiten innerhalb der Leitung des Nationalparks“ zurückgetretene bisherige Direktor Sorin Tudorescu ad interim mit Petru Pârvulescu ersetzt. Der Forstingenieur arbeitete bislang in der Abteilung Forstbestände bei Romsilva in Reschitza/Reşiţa.Laut Angaben des Romsilva-Direktors Ştefan...

[mehr]

Ein großer Gewinn

Kronstadt –  Der Stadtrat des Lokalforums Kronstadt/Braşov  Christian Macedonschi stellte bei seiner letzten Pressekonferenz, zusammen mit dem wiedergewählten Vorsitzenden Thomas Şindilariu, den am Montag in den Forumsvorstand gewählten Rechtsanwalt Arnold Ungar vor: „Es ist ein Gewinn für das Lokalforum, ein großer Gewinn sogar, da die langjährige politische Erfahrung von Herrn Ungar nur von Nutzen sein kann. Er war Mitglied und Leiter der...

[mehr]

Ein Greis bleibt Generalschulinspektor

Reschitza - Wie zum entsprechenden Zeitpunkt berichtet, hatte das Bildungsministerium  in den vergangenen Tagen die Posten der Generalschulinspektoren der Verwaltungskreise und des Munizipiums Bukarest ausgeschrieben. Vormerkungsschluss und Endtermin für das Einreichen der Bewerbungspapiere war der 23. Februar. Der Wettbewerb für die Besetzung der Posten sollte im März in Bukarest stattfinden. Im Verwaltungskreis Karasch-Severin gab es bis zum...

[mehr]

Banater Bergland widmet März den Frauen

Reschitza – Das Demokratische Forum der Banater Berglanddeutschen (DFBB) sowie der Kultur- und Erwachsenenbildungsverein laden  im März zu sechs Kulturveranstaltungen ein. Am 5. März wird im „Frédéric Ozanam”-Sozialzentrum Reschitza/Reşiţa die Ausstellung zum Internationalen Frauentag „Die Tradition der Handarbeit und ihre zeitgenössischen Werte“ eröffnet. Die Vernissage beginnt um 17 Uhr. In der „Alexander Tietz“-Bibliothek  feiern Schüler der...

[mehr]

Mineralienmuseum in Bokschan

Reschitza - Eugen Cismăneanţu (PDL) und Ion Marcel Vela (PNL), beide in den Führungsgremien in Karasch-Severin, die bis 2017 die beiden Parteien in der durch eine Art Zusammenwachsen entstehenden neuen liberalen Partei PNL leiten werden, waren zum Jahresanfang diejenigen Bürgermeister des Banater Berglands, die am lautstärksten gegen den Unterstützungsmodus der Regierung für die Kommunen protestierten: die „Braven“ (also diejenigen, die sich...

[mehr]

15 Millionen Euro für Polisano

Hermannstadt – Der Medikamentenhändler Polisano hat einen neuen Finanzierungsvertrag im Wert von 15 Millionen Euro mit der BRD Societe Generale geschlossen. Nach einem schwierigen Jahresabschluss infolge des Ablebens seines Gründers, Dr. Ilie Vonica, hat der Konzern Polisano Anfang des Jahres ein weiteres Darlehen über 10 Millionen Euro bei der Eximbank aufgenommen. Damit kann das Unternehmen nun seine Partnerschaften mit den anderen Händlern und...

[mehr]

Premiere mit Tanztheater

Temeswar - Mit dem Tanztheaterstück „Hotel PM“ von Andrea Gavriliu bringt das Deutsche Staatstheater Temeswar/Timişoara am Samstag, dem 7. März, um 19.30 Uhr im DSTT-Saal eine neue Premiere auf die Bühne. Es handelt sich um eine Inszenierung der jungen, vielversprechenden rumänischen Theatermacherin (Autorin, Regisseurin, Schauspielerin und Choreographin) Andrea Gavriliu. Gavriliu, 1985 in Sfântu Gheorghe geboren, Absolventin der Theaterfakultät...

[mehr]

Druck auf Prüfungskommission

Reschitza - Seit vergangenen Freitag ist der Posten des Direktors des Nationalparks Semenik - Karasch-Schluchten (PNSCC) durch das Zurückziehen von Sorinel Tudorescu frei. Der Druck kam, aus unterschiedlichen Gründen, sowohl von der staatlichen Forstverwaltung Romsilva, als auch von den Gemeindeverwaltungen, die am Rand des Nationalparks liegen und sich in ihrer wirtschaftlichen Entwicklung beengt fühlen und seitens der Umweltschutzverbände,...

[mehr]

Gala-Vorstellung des Films „De ce eu?“

Kronstadt - Nach der Weltpremiere auf der Berlinale im Februar, kommt der Spielfilm „De ce eu?“ auch nach Kronstadt. Am Montag, dem 2. März, wird eine Gala-Vorstellung in Anwesenheit des Regisseurs Tudor Giurgiu und des Schauspielers Emilian Oprea, Mihai Constantin und Alin Florea in der Patria-Kinemathek stattfinden. Das Event startet um 20 Uhr. Das Drehbuch, das von  Loredana Novak und Tudor Giurgiu geschrieben wurde, handelt vom wahren Fall...

[mehr]
Seite 3 von 16
cffviseu