Erasmus Büchercafe

SPORT: Nachrichtenarchiv

Winterpause in der Ersten Liga

Einen Auswärtssieg gab es zum Abschluss des 18. Spieltags der ersten rumänischen Fußballliga – der FC Vaslui unterlag vor eigenem Publikum gegen eine blendend aufgelegte Mannschaft von Rapid Bukarest. Zunächst drehte Rapid das Spiel nach einer 1:0-Führung der Gastgeber (Wesley, 13.), musste dann ein 2:2 hinnehmen (Deac, 35. u. 40. bzw. Adailton, 63.) um dann in der ersten Minute der Nachspielzeit durch Grigore die Partie doch noch für sich zu...

[mehr]

Viel Symmetrie am 18. Spieltag

Der Werdegang von drei Trainern war am 18.Spieltag (erste Etappe der Rückrunde) im Fußball-Oberhaus grundverschieden, eines haben jedoch alle gemeinsam: Sie stehen auf der Abschussliste. Ionuţ Badea ist vorläufig bei Uni Klausenburg nach einem Heimunentschieden gegen Schlusslicht CS Mioveni zwar noch im Amt, bei vielen Fans jedoch unerwünscht. Die Mannschaft ist mittlerweile vom ehemals dritten auf den siebten Platz abgerutscht.Bei Concordia...

[mehr]

Nur Steaua eine Runde weiter

Ilie Stan hatte allen Grund zum Jubeln und nannte es „den schönsten Tag in meinem Leben“, als seine Mannschaft doch noch den Weg ins Sechzehntelfinale der Europa-League gefunden hatte. Der Trainer von Steaua Bukarest fand auch, dass die bereits vor den Mittwochspielen qualifizierte Schalke 04 sich wie eine Profimannschaft verhalten habe. Stan hatte auch allen Grund sich zu freuen, denn wenige Minuten zuvor hatte seine Mannschaft Steaua Bukarest...

[mehr]

Gratulationscouren mit Enkelinnen

Am 18. Dezember feiern zwei Heldsdorferinnen im Süddeutschland Geburtstag: Edeltraut Franz-Sauer in Schwabach und Gerlinde Reip-Oprea in Stuttgart. Die ehemaligen Handball-Nationalspielerinnen werden 70. Den Geburtstag feiern sie im engen Familienkreis. Ihre wohl liebsten Gratulantinnen werden ihre Enkelinnen sein: Edeltraut Franz freut sich schon auf den Spruch, den die zweijährige Enkelin Jolante vortragen wird, Gerlinde Oprea auf die...

[mehr]

Bittere Niederlage bei Handball-WM

Sao Paolo  - Die rumänischen Handball-Frauen haben den Einzug ins Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Brasilien verpasst. Trotz einer sichtlichen Formsteigerung (im letzten Gruppenspiel verlor Rumänien 20-39 gegen Frankreich) , verspielte die Mannschaft von Trainer Radu Voina im Achtelfinalspiel gegen Kroatien leichtfertig sowohl die Halbzeitführung (18:15) als auch den Zwei-Tore-Vorsprung fünf Minuten vor Schlusspfiff (27:25) und verlor...

[mehr]

Erste Liga: Târgu Jiu und Mediasch aufgerückt

Mit zwei Heimsiegen endeten die beiden letzten Partien vom 17. Spieltag der ersten rumänischen Fußballliga. Pandurii Târgu Jiu überrundete den Tabellenvorletzten Concordia Chiajna 5:2 und rückte um zwei Plätze bis auf Rang fünf vor. Der Padurii-Sieg stand keinen Augenblick in Zweifel, auch wenn der Trainer der Gastgeber, Petre Grigoraş, vor dem Spiel gesagt hatte, es sei schwer, seine Mannschaft vor einem Spiel gegen eine schwächer eingestufte...

[mehr]

Dinamo ist Herbstmeister

Sie scheinen müde geworden zu sein, die Mannschaften an der Tabellenspitze. Alle drei Erstplatzierten ließen am 17.Spieltag der ersten rumänischen Fußballliga Punkte und auch Uni Klausenburg zeigt sich seit Wochen in weniger guter Verfassung. Allein die etwas mühsam gestarteten FC Vaslui und Meister Oţelul Galatz können sich traurig wähnen, dass sie in bester Form statt weiterer Aufholjagd nun bald in die Winterpause müssen. Im Wertungskeller...

[mehr]

Erste Niederlage bei WM in Brasilien

Sao Paolo (ADZ) - Die Nationalmannschaft Rumäniens hat bei der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen in Brasilien ihre erste Niederlage erlitten. Gegen die Auswahl des Gastgeberlandes liefen die rumänischen handballspielerinnen von Anfang an einem Rückstand hinterher, zeigten jedoch eine viel bessere Form als in den ersten drei Spielen des Turniers. Zur Pause stand es 14:11 für Brasilien, Anfang der zweiten Hälfte kamen die Rumäninnen auf zwei...

[mehr]

Pokal: Letzter Zweitligist ausgeschieden

Temeswar (ADZ) - Ausgeglichene Paarungen hatte das Los für das Viertelfinale um den Rumänienpokal beschert. Allein einen sogenannten Klassenunterschied auf dem Platz konnte man beim Treffen zwischen dem Erstliga-Spitzenreiter Dinamo Bukarest und Petrolul Ploieşti erahnen. Petrolul, die in der Liga in unmittelbarer Nähe der Abstiegsplätze rangiert, machte jedoch den Dynamos das Leben schwer. Mit einem knappen 2:1 zogen dann doch die Bukarester in...

[mehr]

Vom leidenschaftlichen Fan zum Fußballkommentator

„Es ist ein Traum, Fan einer Mannschaft zu sein, die gleichzeitig ein Mythos, eine Legende ist und eine einzigartige Geschichte hat!“ Das sagt Marius Moise, ein 40-jähriger gebürtiger Rumäne, immer wieder, wenn die Rede auf den Fußballverein von Steaua Bukarest kommt, Rekordmeister in Rumänien schlechthin. Seit mehr als 24 Jahren lebt der aus Bukarest Stammende in Deutschland, doch seine Leidenschaft für den Fußball hat ihn immer wieder nah an...

[mehr]
Seite 1 von 2
cffviseu