Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Gewerbemieten: Bukarest auf Platz 39 von 53

ms. Bukarest - Die Mieten für den Industriestandort Bukarest sind zurzeit auf einem stabilen Niveau. In einer, jetzt veröffentlichten Studie des Immobilien-Dienstleisters Cushman & Wakefield liegt die Stadt auf Platz 39 von 53 der höchsten Mieten industrieller Grundstücke weltweit. Der Mietpreis lag Ende 2010 bei 48 Euro für einen Quadratmeter im Jahr. Mit Nebenkosten erreichten die Mieten 57 Euro pro Quadratmeter. Die Studie prognostiziert, dass...

[mehr]

Australier und Briten investieren in Gasförderung

Bukarest (ADZ) - Die australische Firma Cooper Energy Ltd. investiert mindestens 16 Millionen US-Dollar in die Entwicklung des Erdgasfeldes Bobocu im Kreis Buzãu, das sie zusammen mit der britischen Zeta Petroleum betreibt. Die Konzession für das Gasfeld Bobocu erhielt Zeta Petroleum 2007. Das Gasvorkommen wurde auf rund 1,7 Milliarden Kubikmeter Gas geschätzt, von denen bis vergangenes Jahr 935 Millionen Kubikmeter gefördert worden sind, teilte...

[mehr]

Holcim investiert über 28 Millionen Euro in Zementfabrik in Alesd

Bukarest (ADZ) - Holcim Rumänien will über 28 Millionen Euro in sein Zementwerk in Alesd (Kreis Bihor) investieren. Das Geld soll über die nächsten zwei Jahre, zur weiteren Modernisierung der Anlage ausgegeben werden, hat dieTochtergesellschaft der Schweizer Gruppe am Dienstag angekündigt.Die Investitionen werden eine Anlage zur Abwärmenutzung fließen, um die Kohlendioxid-Emissionen zu reduzieren und mehr Stoffe nutzen zu können, die bei der...

[mehr]

Bukarester Flughafen Otopeni wurde erweitert

Bukarest (ADZ) - Am internationalen Bukarester Flughafen „Henri Coandã“ Otopeni ist am Dienstag der zweite Terminal eingeweiht worden. Insgesamt hat der Airport jetzt 14 Zugangsbrücken zu den Flugzeugen – fast dreimal mehr als vorher. Durch diesen Ausbau steigt die Abfertigungskapazität des Flughafens von derzeit 4,5 Millionen Passagieren pro Jahr auf sechs Millionen. Rumänien hat für das Projekt 60 Millionen Euro bezahlt, finanziert aus...

[mehr]

Abgeordnete nahmen die Protesterklärung nicht an

Bukarest (ADZ) - In der Abgeordnetenkammer ist Dienstag ein weiteres unnötiges Spektakel zu Ende gegangen: die Billigung der politischen Erklärung gegen die „ungarischen Revisionisten“. Bei der Abstimmung hatte es 142 Stimmen dafür gegeben, 110 Stimmen dagegen und 25 Stimmenthaltungen. Die Abgeordneten der PNL und PSD hatten bereits zu applaudieren begonnen, da erschien der Sitzungsleiter Ioan Oltean (PDL) am Rednerpult und erklärte, dass eine...

[mehr]

Sumitomo kommt ganz nach Karansebesch

wk. Karansebesch - Der japanische Hersteller von Automobilverkabelungen Sumitomo gab seine Absicht bekannt, seine gesamten für Nordafrika vorgesehenen Investitionen nach Karansebesch/Caransebes zu verlegen. Der Grund sei einerseits die politische Unsicherheit im gesamten nordafrikanischen Raum und andererseits die guten Erfahrungen, die man mit den Kommunen im Raum Karansebesch gemacht hat.Sumitomo betreibt schon seit sieben Jahren in Karansebsch...

[mehr]

Tränenreicher Abschied von Adrian Severin

Bukarest (ADZ) - Adrian Severin wird seinen Sitz im Europäischen Parlament nicht aufgeben. Er konnte Montag jedoch von Marian Vanghelie, dem Vorsitzenden des PSD-Verbands Bukarest, überredet werden, aus der Partei zurückzutreten. Das geschah knapp vor der Sitzung, die seinen Rausschmiss beschließen sollte. So begann die Sitzung also damit, dass „Lang soll er leben!“ gesungen wurde, denn Montag war der 57. Geburtstag des Europaparlamentariers....

[mehr]

Rumänisches Bahnnetz wird stark schrumpfen

Bukarest (ADZ) - Rund 1000 Kilometer des rumänischen Eisenbahnnetzes werden außer Betrieb gesetzt, weitere 4000 Kilometer sollen verpachtet werden, sagte Transportministerin Anca Boagiu auf einem Seminar in Bukarest zum Thema Infrastruktur. Derzeit hat das rumänische Bahnnetz eine Gesamtlänge von rund 20.000 Kilometern. Bei den 1000 Kilometern, die abgebaut werden sollen, handele es sich um Gleise, auf denen gegenwärtig kein Zug mehr fahre und...

[mehr]

Börse strotzt vor Optimismus, Petrom lockt mit Dividenden

Das Ende des ersten Quartals 2011 naht und das ist anscheinend Grund genug, optimistisch zu sein. Es wird nämlich erwartet, dass Rumänien in diesem Quartal erneut ein Wirtschaftswachstum registrieren wird. Egal, wie niedrig das ausfallen wird – im Vorquartal lag es bei 0,1 Prozent zum 3. Quartal 2010 – es dürfte technisch betrachtet bedeuten, dass Rumänien die Rezession verlassen hat. Allen Warnungen der Politiker zum Trotz, dass ein Austritt aus...

[mehr]

Keine Untersuchungshaft für Marius Petcu

Bukarest (ADZ) - Das Bukarester Berufungsgericht hat am Freitag verfügt, dass der Gewerkschaftsboss Marius Petcu, Chef von CNSRL-Frãtia, der auch zahlreiche andere Gewerkschaftsämter innehat, nicht für 29 Tage in Untersuchungshaft kommt, sondern auf freiem Fuß weiter vernommen werden soll. Dagegen hat die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt. Der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden inzwischen Tonaufnahmen, die die harten Verhandlungen...

[mehr]
Seite 1 von 10
Kanton Aargau