Nachrichtenarchiv

Rentenanhebung: Staatschef Johannis warnt vor „Horror-Szenario“

Bukarest (ADZ) - Staatspräsident Klaus Johannis hat die PSD am Mittwoch wegen ihrer am Vortag im Parlament durchgesetzten „überaus populistischen, wahlkampftaktisch begründeten“ Zusatzanträge zum Nachtragshaushalt der Regierung, allen voran die untragbare 40-prozentige Rentenanhebung, auf das Schärfste kritisiert. Es gebe tatsächlich noch „Politiker, die meinen, den Menschen einen Bären aufbinden zu können, und daher auf eine rückständige...

[mehr]

Generalanwalt des Europäischen Gerichts: SIIJ mit EU-Recht nicht vereinbar

Luxemburg/Bukarest (ADZ) - Die umstrittene Justizreform der PSD wird Rumänien beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) höchstwahrscheinlich eine weitere Niederlage bescheren. Der für die Causa zuständige EuGH-Generalanwalt Michal Bobek befand am Mittwoch nämlich in seinen Schlussanträgen sowohl die Einrichtung der rumänischen Sonderermittlungsbehörde für Justizstrafsachen (SIIJ) als auch die per Eilverordnung der Regierung Dăncilă erfolgte...

[mehr]

Vorübergehender Online-Unterricht wegen Lokalwahlen

Bukarest (ADZ) - Der Unterricht in Schulen, in denen bei den Lokalwahlen am Sonntag gewählt werden kann, wird von heute bis Dienstag, den 29. September, ausschließlich online stattfinden. Das hat das Nationale Katastrophenschutzkomitee am Mittwoch beschlossen. In Einrichtungen, die nicht als Wahllokale dienen, kann wie bisher unterrichtet werden. Unklar ist noch, ob lokale Ämter für bestimmte Gebiete andere Zeiträume für das Lernen auf Distanz...

[mehr]

Gewaltvorwürfe gegen rumänische Grenzpolizei

Bukarest (ADZ) - Die rumänische Grenzpolizei wird in einem Bericht des Nachrichtensenders Euronews beschuldigt, systematisch Flüchtlinge an der Grenze zu Serbien unter Gewaltanwendung zurückzuschieben. Die Vorwürfe, die von mehreren serbischen NGOs erhoben werden, gehen von Prügel, über Elektroschocks und die Zerstörung von Telefonen oder Kleidern der Menschen. Die rumänischen Behörden haben gegenüber Euronews die Anschuldigungen zurückgewiesen,...

[mehr]

Nelu Tătaru: Tests bei Einreise möglich

Bukarest (ADZ) - Gesundheitsminister Nelu Tătaru erklärte bei einer Pressekonferenz am Mittwochmorgen, dass man überlege, bei der Einreise nach Rumänien verpflichtende Corona-Tests einzuführen – der Vorschlag würde dem Nationalen Komitee für Notfallsituationen vorgelegt werden. Es ist derzeit nicht bekannt, in welchen Ländern man sich aufgehalten haben muss, um von der Regelung betroffen zu sein; die Kosten für die Corona-Tests sollen laut...

[mehr]

Gemeinschaft verbunden – Abstand überwunden

Erstmals in seiner Geschichte richtete das Demokratische Forum der Deutschen in Siebenbürgen (DFDS) vergangenen Samstag aufgrund der landesweit geltenden Einschränkungen im Zuge der Coronavirus-Pandemie ein Online-Sachsentreffen unter dem Motto „Gemeinschaft verbinden – Abstand überwinden“ aus. Es bot damit seinen Landsleuten weltweit die Möglichkeit, in diesen besonderen Zeiten zueinander zu finden und zumindest im Geiste ihre gemeinsamen Werte...

[mehr]

Im Klimawandel jetzt die Notbremse ziehen!

Die Bewohner von Tuktoyaktuk (Kanada) müssen sich ein neues Zuhause suchen, weil ihre Häuser in den Ozean stürzen. Nur eine Hubschrauberstunde entfernt davon liegt Pelly Island. Die Wellen nagen auch dort an den Küsten, krachend fallen ganze Teile der Insel ins Meer. Der Permafrost, der die Landmassen von halb Kanada von unten zusammenhält, hat zu tauen begonnen. Die Folge sind Erdrutsche, Sinklöcher, Küstenerosion. Die Landschaft bricht ein -...

[mehr]

Kunstfestival Art Safari noch bis Sonntag geöffnet

Das temporäre Museum Art Safari erstreckt sich über eine Fläche von 11.000 Quadratmetern und beherbergt 800 Kunstwerke mit einem Gesamtwert von über 12 Millionen Euro im Herzen der Hauptstadt, im Victoria Tower-Gebäude (Calea Victoriei, Nr. 15) und dieses Jahr auch auf dem Platz der Eisbahn in der Mall AFI Cotroceni (Blvd. Vasile Milea Nr. 4). Betritt man nach langem Schlangestehen den Victoria-Tower, so wartet, in drei Stockwerken ausgestellt,...

[mehr]

Privacy Shield ungültig – Was nun?

Am 16. Juli 2020 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) das Privacy Shield für ungültig erklärt, was direkte Auswirkung auf Geschäftsbeziehungen zwischen europäischen Unternehmen und ihren US-Geschäftspartnern haben kann, soweit personenbezogene Daten aus der EU in die USA übermittelt werden. Hintergrund Grundsätzlich ist gemäß der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Empfänger in Drittländern nur...

[mehr]

Ciolacu: Keine Kandidaten mit Justizproblemen

Bukarest (ADZ) - Der PSD-Vorsitzende Marcel Ciolacu hat Mittwoch erklärt, es werden bei der Parlamentswahl „mit Sicherheit“ keine Kandidaten auf PSD-Listen stehen, die Probleme mit der Justiz haben. Dies sage er „mit Nachdruck und voller Verantwortlichkeit“. Der PSD-Vizepräsident, Sorin Grindeanu, ergänzte, es werde „Integritätskriterien“ für die Parlamentskandidaten geben. Über eine Kandidatur des umstrittenen Ex-Justizministers und derzeitigen...

[mehr]
Seite 1 von 36