Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Nationalbank belässt Leitzins bei 6,25 Prozent

Bukarest (ADZ) - Die rumänische Nationalbank hat am Donnerstag den Leitzins unverändert bei 6,25 Prozent belassen. Dieser Zinssatz gilt bereits seit Mai 2010. Finanzstabilität und mittelfristige Preisstabilität sei das Ziel ihrer Geldpolitik, hieß es in der Begründung der Zentralbank. Dafür würde sie weiterhin die Entwicklungen im Inland sowie die Entwicklung des internationalen Wirtschaftsklimas überwachen, um die ihr zur Verfügung stehenden...

[mehr]

Petrom dementiert Tankstellenverkauf

Bukarest - OMV Petrom beabsichtige keineswegs, 139 Tankstellen an die serbische Gesellschaft Nis zu verkaufen. Der größte rumänische Öl- und Gaskonzern dementierte am Donnerstag einen Bericht des Finanzblattes „Ziarul Financiar“, demzufolge Petrom in Erwägung ziehe, 139 Tankstellen und damit ein Viertel seines Tankstellennetzes an die vom russischen Gaskonzern kontrollierte serbische Nis zu verkaufen.  OMV Petrom betreibt in Rumänien ein...

[mehr]

Zweimal Unentschieden in der Europa-League

Roni Levi saß bereits seit vergangenem Wochenende bei Steaua Bukarest auf dem Schleudersitz, nach einem 1:1 im Europa-League-Spiel auf Zypern bei AEK Larnaca kam er mit seiner Kündigung einem Rausschmiss zuvor. Der Steaua-Inhaber Gigi Becali hat schon einen Nachfolger im Visier: Ilie Stan. Dieser muss jedoch auf Erfolgserlebnisse als Trainer lange zurückblicken. In der vergangenen Saison stieg er mit Victoria Brăneşti aus der ersten Liga ab, in...

[mehr]

Zweite Gewebebank in Rumänien gebaut

Temeswar - Die erste Gewebebank in Rumänien außerhalb von Bukarest wird in Temeswar/Timişoara funktionieren. Dies kommt als Folge der zahlreichen Organentnahmen in der Stadt an der Bega. Das Temescher Kreiskrankenhaus hat die größte Anzahl der Organentnahmen landesweit im vergangenen Jahr durchgeführt – insgesamt. Diese Anzahl wurde heuer bisher überschritten, 18 Organentnahmen wurden bereits durchgeführt.Das Geld für den Bau der Gewebebank kommt...

[mehr]

Masterplan steht fest

Kronstadt - Rund 179 Millionen Euro müssen für die Finanzierung des Masterplans für die Verarbeitung sämtlichen Mülls im Kreisgebiet herangezogen werden. Die diesbezüglich Studie – sie wurde von der Beratungsfirma EPEM AG Griechenland ausgearbeitet und den den Kreisratsmitgliedern vorgelegt – sieht die  erforderlichen Schritte vor. Bis November muss der Vertrag mit dem Umweltministerium abgeschlossen werden, ab März 2012 müsste an die technische...

[mehr]

Kirchenveranstaltungen im Oktober

Temeswar - Priester und Personen des geweihten Lebens aus der Temeswarer römisch-katholischen Diözese begeben sich am Samstag, dem 1. Oktober, auf eine Wallfahrt nach Maria Radna. Hier ist um 11 Uhr ein Gottesdienst anberaumt, den Bischof Martin Roos zelebriert. Am Sonntag, dem 2. Oktober, empfangen 20 Jugendliche ungarischer Ethnie das heilige Sakrament der Firmung in der römisch-katholischen Kirche aus Doroban]i im Verwaltungskreis Arad. Aus...

[mehr]

Neue Spielzeit, alte Sorgen

Kronstadt - Bei der Philharmonie Kronstadt/Braşov fand das erste Konzert der Spielzeit 2011-2012 Donnerstag im Saal des Armeehauses statt. Gespielt wurden Beethovens Violinkonzert in D-Dur Op. 61 und die sinfonische Dichtung „Also sprach Zarathustra“ von Richard Strauss nach Friedrich Nietzsches gleichnamigem Werk. Der Solist, Liviu Prunaru, ist zurzeit Konzertmeister des Königlichen Concertgebouw-Orchesters Amsterdam und Dozent an der...

[mehr]

Fotoausstellung in Hermannstadt

Hermannstadt - Vor dem Völkerkundemuseum „Franz Binder“ am Kleinen Ring/Piața Mică Nr. 11 sind bis Ende September Fotos zu sehen. Es handelt sich um die Resultate einer dreijährigen Projektförderung in Rumänien seitens der EEA Grants and Norway Grants. Die in erster Linie von der norwegischen Botschaft organisierte Fotoausstellung zeigt in Auszügen, was in den Jahren 2009 bis 2011 mit Hilfe eines Finanzabkommens zwischen den Ländern Norwegen,...

[mehr]

Rumänische Bürger sind schicksalsergeben

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hat die Ergebnisse einer Studie mitgeteilt, aus der hervorgeht, dass die meisten Bürger in Rumänien schicksalsergeben sind und von den Behörden erwarten, dass diese etwas für die Verbesserung ihrer Lebensumstände tun.In die Kategorie der „Leidenden“ werden 67 Prozent der Bürger eingestuft, dies sind insbesondere Menschen, die älter als 50 Jahre sind, Mittelschulbildung haben,...

[mehr]

Weniger Baugenehmigungen als vor einem Jahr

Bukarest (ADZ) - In den ersten acht Monaten ist die Zahl der Baugenehmigungen um 5,6 Prozent im Vorjahresvergleich auf 27.167 gesunken. Im vergangenen Gesamtjahr 2010 waren bereits 13,6 Prozent weniger Baugenehmigungen erteilt worden.Deutlich weniger Baugenehmigungen gab es im Zeitraum Januar bis einschließlich August in den Entwicklungsregionen Süd-Muntenien (minus 633) sowie Nordosten (minus 567) und Zentrum (minus 442). Mehr Genehmigungen als...

[mehr]
Seite 1 von 42
Kanton Aargau