Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Hoffnung auf leichte Erhöhung der Gehälter und Renten

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Nachdem der erste stellvertretende Vorsitzende der PDL, Sorin Frunzăverde, erklärt hatte, dass es ab April zu einer Erhöhung der Gehälter und Renten um fünf Prozent kommen könnte, hat sich Premier Emil Boc Montag vor der Regierungssitzung zu dem Thema geäußert:„Die Regierung wird nicht den Wasserhahn der populistischen Maßnahmen öffnen, das bedeutet aber nicht, dass wir die Verpflichtungen nicht einhalten werden, die wir...

[mehr]

Zwei Jahre Haft wegen Wahlkampfgeldern

Bukarest  - Wegen illegaler Parteienfinanzierung ist der frühere Ministerpräsident Adrian Năstase (2000-2004) verurteilt worden. Das Oberste Gericht sprach den prominenten PSD-Politiker am Montag schuldig, er soll für zwei Jahren ins Gefängnis. Allerdings ist das Urteil bisher nicht rechtskräftig. N²stase will es vor einer anderen Kammer des Obersten Gerichts anfechten. Er bezeichnete den Prozess als politisch motiviert. Es ist das erste...

[mehr]

Amerikanisches Wirtschaftsblatt: „Fürchtet die Rumänen!“

„Lasst Griechenland sein! Fürchtet euch vor den Rumänen!“ titelte „Forbes“ in seiner jüngsten Ausgabe und rief damit heftige Gegenreaktionen rumänischer Wirtschafts- und Finanzanalysten hervor, die von der Absurdität des Vergleichs sprachen, aber auch von der Gefahr, die von solchen Behauptungen als Reaktion der Investoren ausgeht. Die Amerikaner von „Forbes“ haben auf ihrer elektronischen Ausgabe von vergangenen Wochenende unter diesem...

[mehr]

Ex-König Mihai I. auf Platz eins auf der Vertrauensskala

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die IMAS-Umfrage, die vom  11. bis 17. Januar durchgeführt wurde, verzeichnet vor allem einen spektakulären Anstieg des Vertrauens in Ex-König Mihai I. Er steht mit 36,6 Prozent jetzt auf Platz eins auf dieser Liste. Ein Anstieg von 10 Prozent ist vor allem nach der Ansprache erfolgt, die Mihai I. vor dem Parlament gehalten hat, aber auch vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Straßenproteste. Gute Plätze nehmen auch...

[mehr]

Gastronomische Reise ohne Grenzen

Mit dem Slogan „Überraschend überraschend“ löste die weltgrößte Verbraucherschau für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau in den zehn Messetagen vom 20. – 29. Januar einen Ansturm von etwa 400.000 Besuchern aus aller Welt aus. Über 1600 Aussteller aus 59 Ländern präsentierten ihre attraktiven Produkte in 26 Hallenkomplexen auf 115.000 Quadratmetern Fläche unter dem Berliner Funkturm. Rumänien beteiligt sich seit 1973 an dieser grünen...

[mehr]

USL initiierte Protestaktion in Temeswar

Temeswar - „Nieder mit Băsescu!“ schrien die etwa 2000 Protestler, die sich am Samstag auf dem Temeswarer Domplatz versammelt hatten. Die Protestaktion wurde von der Temescher Union der Sozialliberalen (USL) in die Wege geleitet. Die Teilnehmer an dem Protest machten ihrem Ärger über Lohneinschnitte, hohe Steuern und Korruption Luft und forderten den Rücktritt von Staatspräsident Traian Băsescu. Auf dem Domplatz war eine Bühne aufgestellt, auf...

[mehr]

Kreisbibliothek zieht in Bastei um

Temeswar – Die Temescher Kreisbibliothek zieht wieder in die Festung von Temeswar/Timişoara. Die Bibliothek wird ab morgen im A-Körper der Theresienbastei in Betrieb sein. Die Kunstabteilung „Deliu Petroiu“ wird ab Frühjahr einen Raum von 183 Quadratmetern im C-Körper einnehmen.

Der Umzug der Bibliothek soll feierlich begangen werden. Morgen finden um 18 Uhr im A-Körper der Theresienbastei  gleich zwei Buchpräsentationen statt. „Pagini despre...

[mehr]

Fünf Temeswarer für Geraer Kunstpreis

Temeswar - Fünf junge Bildende Künstler aus Temeswar beteiligen sich heute an der Ausschreibung für den Eb-Dietzsch-Kunstpreis der Geraer Bank eG, Deutschland: Für diesen angesehenen Kunstpreis für Malerei bewerben sich bei der diesjährigen Auflage des Wettbewerbs in Gera auch die Temeswarer Künstler Silvia Trion, Lorena Garoiu, Alice Dobre, Filip Petcu und Timea Ciora. Der dem bekannten Geraer Maler und Grafiker Eberhard Dietzsch (1938-2006)...

[mehr]

Presseveranstaltung artete in Menschenrechtsdebate aus

Theodor Raţiu übt sich in strenger Kritik. Nichtregierungsorganisationen finden in der Öffentlichkeit keine Resonanz. Der Menschenrechtler zeigt sich besonders gegenüber der Stadtverwaltung streng. Bürgermeister Gheorghe Ciuhandu und Vize-Bürgermeister Adrian Orza seien zu keinem Dialog bereit, so Raţiu. Der Leiter der Menschenrechtsorganisation O.A.D.O.R. klammerte den eigentlichen Grund der Presseveranstaltung aus. Im Mittelpunkt hätte der in...

[mehr]

Schwarzer Peter bei Konservativen

Hermannstadt - Klaus Johannis führt in der Wählergunst der Hermannstädter mit über 70 Prozent. Dieses Ergebnis erzielten vom Oppositionsbündnis USL in Auftrag gegebene Umfragen, wie der Vorsitzende der Liberalen in Hermannstadt/Sibiu, Mircea Cazan, vergangene Woche auf einer Pressekonferenz bekannt gab. Durchgeführt wurden zwei soziologische Studien auf Grund derer die Strategie für die Kommunalwahlen im Kreis festgelegt werden soll. Da Johannis...

[mehr]
Seite 1 von 42
Kanton Aargau