Astrid Fodor - primarul Sibiului

Nachrichtenarchiv

Rückkehr zu den Wurzeln des Dadaismus

„Bukarest-Zürich-Paris-Tel Aviv: Rumänische und Jüdische Avantgardisten im rumänischen Kulturraum” lautete das Thema der internationalen Konferenz, die Ende vergangener Woche in der Rumänischen Akademiebibliothek in Bukarest stattfand. Organisatoren waren die Universität Bukarest, das Goren-Goldstein Zentrum für hebräische Studien und die Rumänische Akademiebibliothek, in Kooperation mit dem Rumänischen Kulturinstitut und der Schweizer Botschaft...

[mehr]

Koreaner an Ausbau des AKW Cernavodã interessiert

Bukarest (ADZ) - Ein Konsortium koreanischer Unternehmen will sich an dem Ausbau des Atomkraftwerks in Cernavodã um zwei weitere Reaktoren beteiligen. Das teilte das rumänische Wirtschaftsministerium nach einem Treffen zwischen Wirtschaftsminister Ion Ariton (PDL) und einer koreanischen Wirtschaftsdelegation Ende vergangener Woche mit. Anfang Mai wurden der geplante Bau und die Inbetriebgabe der Reaktoren 3 und 4 in Cernavodã wegen dem Rückzug...

[mehr]

Manager aller Branchen bleiben optimistisch

Bukarest (ADZ) - Die Unternehmensmanager aller Branchen in Rumänien bleiben weiterhin recht optimistisch, was die Konjunktur im Zeitraum Mai bis Juli 2011 betrifft. Mit einem Aufschwung ihrer Aktivitäten rechnen sowohl verarbeitende Industrie und Bausektor, wie auch Einzelhandel oder Dienstleistungen. Das ergab die jüngste monatliche Konjunkturumfrage des Nationalen Instituts für Statistik (INS) in Bukarest. Die Manager aus der verarbeitenden...

[mehr]

„Erstzulassungsgebühr” für Gebrauchtwagen sorgt weiter für Aufregung

Bukarest (ADZ) - Wegen des Verstoßes gegen das EU-Recht drohen Sanktionen und eine Vielzahl von Klagen gegen die Regierung, berichtet die Agentur Mediafax. Die Regierung müsse umgehend die Gesetzeslage ändern und unrechtmäßig eingehobene Steuern zurückzahlen. Diese Empfehlung wurde laut Dokumenten, die Mediafax vorliegen, von Rechtsexperten des Innenministeriums abgegeben, die sich auf Geheiß von Premierminister Emil Boc (PDL) mit der Thematik...

[mehr]

Eine besondere Schulwoche

Für sechzehn Lyzeumsschüler (12 Mädchen und vier Jungen) gab es zwischen dem 23. und 29. Mai eine besondere Schulwoche. Statt Unterricht wurde Theater gespielt, der Konferenzraum des Saxonia-Gästehauses in Rosenau/Râsnov und der Festsaal des Kronstädter Honterus-Lyzeums ersetzten Klassenräume und Schulbänke. Der Lehrer kam aus Murnau (Deutschland) und heißt Dieter Kirsch. Mitgebracht hatte er nicht Lehrbücher oder einen Vortrag, sondern die von...

[mehr]

Wer hat im Senat die Mehrheit?

Bukarest (ADZ) - Für zwei Stunden hatte Montag die Opposition (PSD und PNL) im Senat die Mehrheit, nachdem PDL-Senator Serban Rãdulescu seine Partei verlassen hatte. Dadurch hätte die Opposition theoretisch über 69 Stimmen verfügt, um eine Stimme mehr als die Regierungskoalition. Die Freude war von kurzer Dauer, denn Senator Ioan Toma, der vor kurzem aus der PSD ausgeschlossen worden ist, weil er angeblich für die Gründung einer neuen Partei...

[mehr]
Seite 13 von 13